LecWec für Öldichtungen

Eine Dichtung zu ersetzen kostet manchmal viel Geld. Ist die Dichtung spröde geworden, oder geschrumpft, sorgt LecWec in weit über 99% aller Fällen für eine dauerhafte Reparatur.

Anwendung: Einfach 3% LecWec dem Öl beigeben und weiterfahren.

Ein Produkt für alle Ölsysteme und alle Ölsorten (auch Citroen-Suspension und bei pflanzlichen Ölen). Bei Dichtungen aus Metall, Kork, Papier usw. sowie bei mechanisch beschädigten Simmerringen und bei Verdacht auf Haarrisse nur bedingt wirksam (aber sehr oft ein Versuch wert). LecWec bildet keine Feststoffe und ändert die Schmiereigenschaften des Öls nicht.

An alle Fahrzeuge ab einem Alter von 6-7 Jahre können Leckagen auftreten. Eine Servolenkung auszutauschen kann schnell 1100 Euro kosten - bei LKW auch weit über 1000 Euro. Berücksichtigt man dann noch den Verdienstausfall durch die Reparaturzeit ist der Preis für eine LecWec Behandlung (bei PKW ca 11 € geradezu minimal.

Achtung: Nicht für Bremssysteme mit DOT-Flüssigkeiten.

Gefahren-/Sicherheitshinweise

Gefahrenhinweise

  • Kann vermutlich Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen
  • Kann die Organe (Nebenniere) schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition (bei Verschlucken)
  • Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung

Sicherheitshinweise

  • Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett bereithalten
  • Schutzhandschuhe, -kleidung, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen
  • Staub / Rauch / Gase / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen
  • Freisetzung in die Umwelt vermeiden
  • Verschüttete Mengen aufnehmen
  • Unter Verschluß aufbewahren
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
Piktogramm
Piktogramm

Inhaltsstoffe

  • Phenol, isopropyliert
  • Phosphat (3:1)
  • Triphenylphosphat >5%)
  • EG-NR 273-066-3
ab 30,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wieviel LecWec benötige ich?
Inhalt Preis
30,90 €
52,90 €
122,90 €
LecWec für Öldichtungen
  • Sofort lieferbar.